a

Lorem ipsum dolor sit amet, elit eget consectetuer adipiscing aenean dolor

Preisgeld und Titel – so wird gewertet

Preisgeld und Titel – so wird gewertet

Die 2. Season der UNILEAGUE eFOOTBALL bietet für jeden etwas: Egal ob einmaliger Turnierteilnehmer oder dauerhafter Zocker, ob Einzelspieler oder Teamplayer – jeder kann beim studentischen FIFA-Turnier abräumen. Hier die Preise und Wertungskriterien in der Übersicht:

Tagesturniere:

Jeden Montag werden Einzelturniere im 1vs1 Single-Elimination-Modus gespielt. Man kann mehrfach an den UNILEAGUE-Turnieren teilnehmen. Für jeden Tagessieger gibt es 50€ direkt ausgezahlt.

MVP:

In jedem Tagesturnier werden Ranglistenpunkte verteilt, unabhängig von der Anzahl der Turnierteilnahmen. Diese Punkte gehen in ein fortlaufendes MVP-Ranking ein. Am Ende der Saison erhält der Erstplatzierte 500€ Preisgeld und der Zweite 100€. Außerdem werden Sachpreise – unter anderem für weitere Platzierungen – zur Verfügung gestellt.

Teamwertung:

Jeder kann parallel auch für sein Team antreten. Dabei können so viele Spieler einer Mannschaft an einem Tagesturnier teilnehmen. In das Teamranking gehen aber immer nur die drei besten Ergebnisse ein, unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer. Der Spielplan wird automatisiert erstellt, sodass es auch sein kann, dass Spieler aus demselben Team bereits früh im Turnier aufeinander treffen. Das wäre dann Lospech und ist von der Turnierleitung nicht beeinflussbar. Für die beste Mannschaft gibt es am Ende der Saison 1.000€ Preisgeld zu gewinnen, die zweitplatzierte Mannschaft erhält 200€. Außerdem werden Sachpreise – unter anderem für weitere Platzierungen – zur Verfügung gestellt.

Double-Point-Tournament:

Achtung: Die letzten beiden Turniere am 08. und 15.06. sind jeweils Double-Point-Tournaments. Das bedeutet, dass die doppelte Anzahl an Punkten pro Platzierung vergeben wird.

Die Punktevergabe:

Für jede gewonnene Runde gibt es Punkte, allerdings spielt es für die Siegerteams keine Rolle, ob sie nach regulärer Spielzeit oder nach Verlängerung gewinnen – Sieg ist Sieg. Für die ausscheidenden Mannschaften macht es aber sehr wohl einen Unterschied. Für eine Niederlage nach Verlängerung gibt es aufgrund des zuvor erreichten Remis mehr Punkte als bei einer Niederlage nach regulärer Spielzeit.

Die Punkte in der Übersicht:

Niederlage in Runde 1 nach regulärer Spielzeit: 15
Niederlage in Runde 1 nach Verlängerung: 18
Niederlage in Runde 2 nach regulärer Spielzeit: 21
Niederlage in Runde 2 nach Verlängerung: 24
Niederlage in Runde 3 (Achtelfinale) nach regulärer Spielzeit: 27
Niederlage in Runde 3 (Achtelfinale) nach Verlängerung: 30
Niederlage in Runde 4 (Viertelfinale) nach regulärer Spielzeit: 35
Niederlage in Runde 4 (Viertelfinale) nach Verlängerung: 40
Niederlage in Runde 5 (Halbfinale) nach regulärer Spielzeit: 45
Niederlage in Runde 5 (Halbfinale) nach Verlängerung: 50
Niederlage in Runde 6 (Finale) nach regulärer Spielzeit: 55
Niederlage in Runde 6 (Finale) nach Verlängerung: 60
Turniersieg: 70

Add Comment